Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan

Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan

Mit dem richtigen Partner

Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan

Mit dem richtigen Partner

Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan

Wer nicht bereits über ein signifikantes Vermögen verfügt, um es am Kapitalmarkt zu investieren, muss es sich selbst aufbauen. Das kann mitunter ein langer Weg sein. Aber gerade für Anleger, die früh mit dem Sparen beginnen und lange dabei bleiben, kommen hier mit der Zeit schöne Summen zusammen, die man entweder im Rentenalter genießen oder mit denen man sich kleine und größere Wünsche erfüllen kann. Und der Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan ist hierfür der ideale Weg – und zwar gleich aus mehreren Gründen.

Der stete Tropfen, höhlt den Stein

Vermögensaufbau ist eine langfristige Angelegenheit, soviel steht fest. Und meist haben Anleger im Monat auch nur kleinere Summen übrig, die sie zur Seite legen können. Das ist nicht weiter schlimm, denn genau auf diese Weise funktioniert der Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan. Aus 100 Euro im ersten Monat werden nach einem Jahr schon 1.200 plus Zinsen. Und genau diese Zinsen helfen dabei, dass sich das Geld über die monatlich investierte Summe hinaus vermehrt. Der Zinseszinseffekt bedeutet nichts anderes, als sein Geld für sich arbeiten zu lassen. So steht dem Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan nichts mehr im Weg. Und je länger man dabei bleibt, desto größer wird natürlich auch der positive Effekt, wenn das eigene Geld für einen arbeitet.

Keine Angst vor Kursschwankungen

Wer sich für den Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan entscheidet, muss sich außerdem auch keine Sorgen um das sogenannte Markttiming machen. Wer einmalig eine größere Summe anlegt, erwischt in der Regel nie den idealen Zeitpunkt zum Einstieg. Das ist beim Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan jedoch egal. Einen Monat bekommt man vielleicht etwas weniger für sein Geld, während der Kaufzeitpunkt im nächsten Monat ideal ist, sodass sich Kurschwankungen über die Zeit deutlich ausgleichen. Und gerade in der Anfangsphase, wo man noch nicht mit viel Geld am Kapitalmarkt investiert ist, fallen die üblichen Schwankungen eh kaum ins Gewicht.

Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan? Immer vom Profi

Ein weiterer Vorteil, den der Vermögensaufbau mit einem monatlich Sparplan hat: Die wichtigen Entscheidungen nehmen einem die Anlageprofis der Gesellschaft ab, bei der man sich für den monatlichen Sparplan entscheidet. Wer dafür auf das Angebot von MONVISO setzt, profitiert sogar doppelt: Einerseits von den langjährigen Anlageerfahrungen der über 600 Investmentspezialisten von Basler und Deutsche Asset Management, andererseits von den günstigen Gebühren, die Kunden dank der einmaligen Kombination aus Mensch und Maschine, dem Human Robot, bei MONVISO bekommen.

Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan

Wer nicht bereits über ein signifikantes Vermögen verfügt, um es am Kapitalmarkt zu investieren, muss es sich selbst aufbauen. Das kann mitunter ein langer Weg sein. Aber gerade für Anleger, die früh mit dem Sparen beginnen und lange dabei bleiben, kommen hier mit der Zeit schöne Summen zusammen, die man entweder im Rentenalter genießen oder mit denen man sich kleine und größere Wünsche erfüllen kann. Und der Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan ist hierfür der ideale Weg – und zwar gleich aus mehreren Gründen.

Der stete Tropfen, höhlt den Stein

Vermögensaufbau ist eine langfristige Angelegenheit, soviel steht fest. Und meist haben Anleger im Monat auch nur kleinere Summen übrig, die sie zur Seite legen können. Das ist nicht weiter schlimm, denn genau auf diese Weise funktioniert der Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan. Aus 100 Euro im ersten Monat werden nach einem Jahr schon 1.200 plus Zinsen. Und genau diese Zinsen helfen dabei, dass sich das Geld über die monatlich investierte Summe hinaus vermehrt. Der Zinseszinseffekt bedeutet nichts anderes, als sein Geld für sich arbeiten zu lassen. So steht dem Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan nichts mehr im Weg. Und je länger man dabei bleibt, desto größer wird natürlich auch der positive Effekt, wenn das eigene Geld für einen arbeitet.

Keine Angst vor Kursschwankungen

Wer sich für den Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan entscheidet, muss sich außerdem auch keine Sorgen um das sogenannte Markttiming machen. Wer einmalig eine größere Summe anlegt, erwischt in der Regel nie den idealen Zeitpunkt zum Einstieg. Das ist beim Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan jedoch egal. Einen Monat bekommt man vielleicht etwas weniger für sein Geld, während der Kaufzeitpunkt im nächsten Monat ideal ist, sodass sich Kurschwankungen über die Zeit deutlich ausgleichen. Und gerade in der Anfangsphase, wo man noch nicht mit viel Geld am Kapitalmarkt investiert ist, fallen die üblichen Schwankungen eh kaum ins Gewicht.

Vermögensaufbau mit einem monatlichen Sparplan? Immer vom Profi

Ein weiterer Vorteil, den der Vermögensaufbau mit einem monatlich Sparplan hat: Die wichtigen Entscheidungen nehmen einem die Anlageprofis der Gesellschaft ab, bei der man sich für den monatlichen Sparplan entscheidet. Wer dafür auf das Angebot von MONVISO setzt, profitiert sogar doppelt: Einerseits von den langjährigen Anlageerfahrungen der über 600 Investmentspezialisten von Basler und Deutsche Asset Management, andererseits von den günstigen Gebühren, die Kunden dank der einmaligen Kombination aus Mensch und Maschine, dem Human Robot, bei MONVISO bekommen.

So flexibel sind Sie beim Sparen


„Risikofreudig oder sicherheitsorientiert, eine kleine Summe oder 1.000 Euro im Monat – ein Anlageplan ermöglicht hohe Flexibilität auf dem Weg zum großen Traum oder in eine sichere finanzielle Zukunft.“

Geld parken und Rendite mitnehmen

Nutzen Sie jetzt mit MONVISO die beste Sparanlage und profitieren Sie vom Know-how der weltweit erfolgreichsten Vermögensverwalter. MONVISO, die zuverlässige Sparmöglichkeit für eine sicherere finanzielle Zukunft.


Wer steht dahinter? Zwei starke Partner

Die Basler

Als Tochterunternehmen der Baloise – eines der ältesten Schweizer Versicherungshäuser – beraten wir unsere Kunden seit 150 Jahren in den Bereichen Vorsorge und Vermögen stets kompetent, beständig und ehrlich auf einer soliden Vertrauensbasis mit unseren Kunden. Sicherheit, Einfachheit und Partnerschaft sind unsere Grundlagen für jede Leistung, jeden Service und jedes Produkt. Dafür stehen wir. Unser Ziel ist es, Kundenbedürfnisse genau zu erfassen und einfach, klar und schnell zu bedienen.

Die Deutsche Asset Management

Als Tochterunternehmen der Deutschen Bank bieten wir unseren Kunden seit mehr als 60 Jahren traditionelle und alternative Investmentlösungen über alle Anlageklassen hinweg an – von Fondslösungen bis hin zu maßgeschneiderten Kundenportfolios. Mit unseren innovativen Lösungen im digitalen Sektor revolutionieren wir den Anlagemarkt und gehören zu den weltweit führenden Vermögensverwaltern für Privatanleger und Institutionen.

Das brauchen Sie

Ruhe und Besonnenheit sind die Basis eines erfolgreichen Investments. Nehmen Sie sich also etwas Zeit – wir empfehlen 30 Minuten – um sich wirklich tiefergehend mit Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Vorstellungen auseinanderzusetzen. Darüber hinaus benötigen Sie folgendes:


Ihr Reisepass oder EU Ausweisdokument

Falls Sie beides besitzen, verwenden Sie bitte das aktuellere Dokument.

Ihre Steueridentifikations-nummer (Steuer-ID)

Diese finden Sie auf Ihrem Einkommenssteuerbescheid oder Ihrer Gehaltsabrechnung.

Ihre Kontoverbindung (IBAN und BIC)

Zukünftig wird diese dann als Ihr Referenzkonto dienen.

Ihr Smartphone mit integrierter Kamera

Dies benötigen Sie, um Ihren Ausweis zu scannen und den Vertrag zu unterzeichnen

Das könnte Sie auch interessieren


Monatlich 50 Euro sparen mit einem Sparplan

: Mit 50 Euro zum eigenen Vermögen? Mit einem Sparplan kein Problem. Wir sagen Ihnen, wie Sie langfristig sparen und von Ihrem Guthaben profitieren können.

Weiterlesen

Mit nur 100 Euro monatlich vermögend werden

Wenn Sie 100 Euro monatlich beiseitelegen, können Sie in nur zehn Jahren ein kleines Vermögen ansparen. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Monatlich sparen leicht gemacht

Zum eigenen Vermögen in kurzer Zeit: Mit regelmäßigen Einzahlungen, Disziplin und dem richtigen Sparplan. Wie das funktioniert, erfahren Sie bei uns.

Weiterlesen