Investmentplan: Disziplin ist das A und O am Kapitalmarkt

Investmentplan, Disziplin und Planung, Anlageziele, Investmentexperten, Geldanlage, Vermögen, Anlageerfolg

Geldanlage benötigt vor allem eins: Viel Disziplin. Die Ausarbeitung und strikte Umsetzung eines Investmentplans ist daher ein wichtiger Faktor auf dem Weg zum Vermögen.

 

Die Definition von Investmentzielen ist ein wichtiger Faktor für den Anlageerfolg. Ein anderer ist ein detaillierter Investmentplan für die Umsetzung dieser Ziele. Sich über einen langen Anlagehorizont strikt daran zu halten, ist natürlich nicht leicht. Daher sollte bei der Ausarbeitung und Umsetzung dieses Investmentplans auch im Idealfall ein Profi wie MONVISO helfen. Dort nämlich kümmert sich eine Kombination aus Mensch und Maschine darum, dass zunächst ein Investmentplan anhand der individuellen Kriterien der Anleger erstellt wird. Das übernimmt der digitale Teil des Human Robo von MONVISO. Anschließend übernehmen die über 600 Kollegen der Basler und Deutsche Asset Management aus „Fleisch und Blut“ und sorgen dafür, dass je nach Risikoneigung und Marktphase der Investmentplan konsequent umgesetzt wird.

Ein guter Investmentplan berücksichtig individuelle Kriterien

Wer bei MONVISO anlegt, wird sich zunächst einigen Fragen stellen müssen, die Teil des digitalen Anmeldeprozesses sind. Das mag zunächst umfangreich erscheinen und einige der Antworten wollen Anleger eventuell im ersten Moment gar nicht Preis geben. Sie alle sind jedoch essentiell für eine adäquate Analyse der Ist-Situation. Denn erst, wenn klar ist, wie hoch Einkommen und Ausgaben sind, wird überhaupt ersichtlich, wie viel Geld ein Anleger monatlich bei Seite legen kann. Außerdem ist es wichtig, auch über das bisherige Sparverhalten informiert zu sein. Wer beispielsweise hohe Beträge auf einem Sparbuch oder Tagesgeldkonto hat, verfügt bereits über Liquidität und Sicherheit und müsste in der Gesamtbetrachtung eher den Renditeaspekt seiner Geldanlage erhöhen. Andersrum ist es für Anleger, die schon relativ stark am Aktienmarkt engagiert sind, natürlich nicht ratsam, zusätzlich auf ein dynamisches Portfolio zu setzen. Hier sollten eher Liquidität und Sicherheit im Fokus stehen. All diese Faktoren werden bei MONVISO vor Erstellung des Investmentplans eruiert und zu einem ganzheitlichen Bild zusammengefügt.

Viele Puzzleteile ergeben einen Investitionsplan

Nach der Bestandsaufnahme, der Definition des jeweiligen Anlageziels und des Zeithorizonts, über den investiert werden soll, übernehmen die Investmentexperten der Basler und der DWS und stellen ein individuelles Portfolio zusammen, das den Wünschen und Kriterien des Anlegers individuell entspricht. Hier sieht man beispielsweise, wie hoch der prozentuale Aktienanteil ist und in welche Märkte investiert wird. Jeder Euro, der monatlich gespart wird, lässt sich so transparent nachverfolgen. Anpassungen nehmen die Anlageexperten beispielsweise nach ausführlicher Analyse der aktuellen Marktsituation vor. Am einmal definierten Investmentplan ändert sich dabei aber nicht grundlegend etwas. Denn gerade bei langfristigen Investitionen ist Disziplin ein erfolgsentscheidender Faktor.

 

Jetzt anlegen mit MONVISO