Blog

Risikoklassen: Für jeden Anleger das passende Investment

Wie Menschen Risiken bewerten, ist sehr subjektiv. Manche schaffen es gerade einmal zwei Stufen die Leiter hoch, bevor sie in Panik geraten. Andere klettern bis auf die Spitze des Gipfels, um die hervorragende Aussicht von dort oben zu genießen. Und wieder andere fliegen bis in die Stratosphäre hinauf, um sich von dort mit einem Fallschirm zurück zur Erde zu begeben. Bei der Geldanlage sieht es ähnlich subjektiv mit der Risikobewertung aus.

Investmentplan: Disziplin ist das A und O am Kapitalmarkt

Investmentplan, Disziplin und Planung, Anlageziele, Investmentexperten, Geldanlage, Vermögen, Anlageerfolg

Die Definition von Investmentzielen ist ein wichtiger Faktor für den Anlageerfolg. Ein anderer ist ein detaillierter Investmentplan für die Umsetzung dieser Ziele. Sich über einen langen Anlagehorizont strikt daran zu halten, ist natürlich nicht leicht. Daher sollte bei der Ausarbeitung und Umsetzung dieses Investmentplans auch im Idealfall ein Profi wie MONVISO helfen.

Finanzstatus: Wie viel Geld braucht man für den Vermögensaufbau?

Finanzstatus, Vermögensaufbau, Ersparnisse, langfristiges Sparen, Geldanlage, Kapitalmarkt

Geld anlagen kann nur, wer schon etwas Vermögen angehäuft hat. Diese weitverbreitete Meinung ist schlicht falsch. Denn unabhängig vom eigenen Finanzstatus kann wirklich jeder langfristig am Vermögensaufbau arbeiten – selbst mit kleinen Beträgen. Mehr sogar: Wer mit kleinen Beträgen zu sparen beginnt, hat einen Vorteil, da sich gerade in der Ansparphase Kursschwankungen kaum bemerkbar machen.